Kulturleben

Galiaskar-Kamal-Theater

Das tatarische Galiaskar-Kamal-Theater befindet sich am Ufer des Kaban-Sees in der Nähe des alten Tatarenviertels. Das Theatergebäude erinnert an ein Segelboot, das auf dem See schwimmt. Im Theater gibt es zwei Zuschauerräume: der große Zuschauerraum und der kleine Zuschauerraum. Jeder Zuschauerplatz besitzt einen Kopfhöreranschluss, um die Theateraufführungen in russischer oder englischer Übersetzung zu hören. Im kleinen Zuschauerraum werden regelmäßig experimentelle Aufführungen gezeigt. Der Geburtstag des Theaters ist der 22. Dezember 1906: an diesem Tag fand in Kasan die erste öffentliche Theateraufführung in tatarischer Sprache statt. Heute ist das Theater eines der besten nationalen Theater Russlands, das in türkischsprachigen Ländern, Deutschland und Finnland sehr erfolgreich ist.

Anreisemöglichkeiten

Die nächstliegenden Haltestellen – „Galiaskar-Kamal-Theater“, „Pariser-Kommune-Str“.; U-Bahn-Station „Gabdulla-Tukay-Platz“

Routen

Beliebt bei Touristen

Informieren Sie sich über Ticketpreise nach Kasan