Kasan

Route 1 Ein Tag in Kasan

Wir schauen uns in der Hauptstadt Tatarstans um, besichtigen die wichtigen Sehenswürdigkeiten und probieren die nationale Küche

  • 12 stunden 14 km 10 objekte
  • Bauman Straße 

    • 10:30

    Die touristische Hauptader der Stadt mit den Springbrunnen, wo Wünsche in Erfüllung gehen, der Kutsche Katharinas II., Häusern des XIX. Jahrhunderts und dem Fjodor-Schaljapin-Denkmal.

  • „Haus der tatarischen Kochkunst“ 

    • 13:30
    • Kasan, Bauman-Str., Nr. 31

    Das älteste nationale Restaurant, mit Gerichten nach Rezepten von Junus Achmetsjanow, dem hervorragenden Bewahrer der traditionellen tatarischen Küche.

  • Peter- und Paul-Kathedrale 

    • 14:30
    • Kasan, Musa-Jalil-Str., Nr. 21

    Die Kasaner Peter- und Paul-Kathedrale im russischen Barockstil wurde von Alexander Puschkin besucht und im Chor sang Fjodor Schaljapin.

  • Kasaner Kreml 

    • 15:00

    Die UNESCO verlieh diesem Denkmal den Titel Welterbe. Hinter seinen weißen Mauern befinden sich die Maria-Verkündigungs-Kathedrale, die Moschee Kul Sharif, die Filiale der Ermitage und der «schiefe» Sujumbike-Turm.

  • Familienzentrum „Kasan“ 

    • 18:00
    • Kasan, Sibgat-Hakim-Str., Nr. 4

    Hier werden neue Familien der Hauptstadt Tatarstan gegründet. Das ist auch die Hauptaussichtsplattform am rechten Ufer des Flusses Kasanka.

  • „Kasaner Riviera“ 

    • 20:30
    • Kasan, F. Amirchan-Str., Nr. 1b

    Hier stehen Flusskähne, Segelboote, das Riesenrad und ein Aquapark zur Verfügung.

Route per E-Mail schicken
Oder 

Reiseführer